Fotografie Workshop Rückblick

"Learn the rules like a pro so you can break them like an artist" Picasso

Mein Workshop "The Magic Of Film Photography" fand im März statt.
An 2 Tagen habe ich mein gesamtes Wissen über analog-Fotografie an meine lieben Schülerinnen weitergegeben.
Vormittags wurde Theorie gepaukt, Nachmittags haben wir gemeinsam geshootet.
Selbstverständlich war auch für das leibliche Wohl gesorgt.
Mir ist es wichtig, dass alle Teilnehmer beim Fotografieren ganz in Ruhe zum Zug kommen. So zeige ich zuerst vor, wie ich arbeite und dann hat jede Schülerin die Models für sich.
Natürlich stehe ich auch hier bereit um zu helfen, wenn Fragen aufkommen.
Hier ein paar Einblicke in Tag 1-
Vanessa, eisiger Wind und Blumen von der Bindestelle Salzburg.
 

Tag 2 geht weiter in die Tiefe der professionellen Fotografie. Wie schaffe ich den Umstieg von digital zu analog, was ist Hybrid-Fotografie, schwierige Lichtsituationen, abgelaufener Film, Preiskalkulation, Regeln brechen, Workflow, wie fotografiere ich eine Hochzeit, wie finde ich meinen Stil....
Und nach einer mittäglichen Stärkung ging es auf die Burg zu Burghausen zu einem Shoot mit einem Liebespaar. Die Frühlingssonne war sehr stark - was uns analoge Fotografen freut, denn Film liebt Sonne und kann mit extremen Highlights super umgehen!
Patricia und Tom stellten sich zur Verfügung und brachten uns als Accessoires ihre wunderschönen Lebensdecken mit :

Das wunderhübsche florale Gesteck von Sandra - Bindestelle Salzburg - kam gleich mehrmals zum Einsatz. Denn zum Ausfüllen von Mehrfachbelichtungen eigenen sich Blumen perfekt!

Danke Tom für dieses Erinnerungsfoto von meiner ersten Klasse :-)

THE MAGIC OF FILMPHOTOGRAPHY I - Heike, Siegrid, Andrea, Sandra

THE MAGIC OF FILMPHOTOGRAPHY I - Heike, Siegrid, Andrea, Sandra

Danke Vanessa, Patricia & Tom für eure Geduld - Ihr wart alle fantastische Models und Lernobjekte!
Danke an Carmencita Film Lab für die super Scans und
DANKE an meine Schülerinnen für Euer Vertrauen und die weite Anreise, die Ihr auf Euch genommen habt!!! Ich freue mich auf ein Wiedersehen.

Der nächste "THE MAGIC OF FILM PHOTOGRAPHY" Workshop findet am 1.&2. Juni 2017 statt! Alle Info's dazu findest Du hier: WORKSHOP

The Magic Of Film Photography - analog Fotografie workshop Salzburg

"it is the photographer, not the camera, that is the instrument." Ansel Adams

Am 2. und 16. März 2017 findet zum ersten mal mein Workshop"zu Hause" statt.
Also in meinem kleinen feinen Atelier. Erfahrungen im Unterrichten durfte ich auf Internationalen Workshops sammeln. In Norwegen, Frankreich und Spanien war ich bereits als Fotografie-Lehrerin unterwegs und es macht einfach so viel Spass und erfüllt mich mein Wissen zu teilen und in anderen die Begeisterung für Fotografie als altes Handwerk zu erwecken. Die Angst vor den Basics zu nehmen und die Fotografie von Grund auf zu lernen, Licht zu sehen und damit zu arbeiten... Ich könnte STUNDENLANG darüber reden. So ist die Idee entstanden, einen kleinen Workshop anzubieten.
Er sollte für alle zugänglich sein - interessant und leistbar für Laien und Fotografen jeden Levels der Fotografie.
Nach langem Grübeln und Schreiben und Tüfteln habe ich nun zwei Module erstellt die sinnvoll und überschaubar sind. Ich bin voller Vorfreude und Tatendrang. Es sind maximal 8 Plätze je Modul vorhanden - und ein paar sind noch frei. Wer also schnell ist, darf sich gerne noch anmelden! 
In diesem kleinen Rahmen kann ich ALLE Fragen beantworten.
Warum Film? Welche Filme gibt es heutzutage überhaupt noch? Wie messe ich Licht? Wie lege ich Film in meine Kamera ein? Welchen Film für welchen Auftrag? Wie belichte ich welchen Film richtig? Welche Ausrüstung ist für mich sinnvoll? Was für eine Rolle spielt das Labor? Kann ich digital mit analog kombinieren? Was ist hybrid-Fotografie? Kann man heutzutage noch analog im Business arbeiten? Wie verwendet man abgelaufene Filme? ...
und so weiter und so weiter

Der Preis ist speziell für diesen Workshop sehr niedrig gehalten. In Zukunft wird dies aber nicht mehr möglich sein, weil sich auch der Rahmen etwas ändern wird. Also wer sowieso Interesse hat, sollte sich noch schnell anmelden ;-)