The Magic Of Film Photography - analog Fotografie workshop Salzburg

"it is the photographer, not the camera, that is the instrument." Ansel Adams

Am 2. und 16. März 2017 findet zum ersten mal mein Workshop"zu Hause" statt.
Also in meinem kleinen feinen Atelier. Erfahrungen im Unterrichten durfte ich auf Internationalen Workshops sammeln. In Norwegen, Frankreich und Spanien war ich bereits als Fotografie-Lehrerin unterwegs und es macht einfach so viel Spass und erfüllt mich mein Wissen zu teilen und in anderen die Begeisterung für Fotografie als altes Handwerk zu erwecken. Die Angst vor den Basics zu nehmen und die Fotografie von Grund auf zu lernen, Licht zu sehen und damit zu arbeiten... Ich könnte STUNDENLANG darüber reden. So ist die Idee entstanden, einen kleinen Workshop anzubieten.
Er sollte für alle zugänglich sein - interessant und leistbar für Laien und Fotografen jeden Levels der Fotografie.
Nach langem Grübeln und Schreiben und Tüfteln habe ich nun zwei Module erstellt die sinnvoll und überschaubar sind. Ich bin voller Vorfreude und Tatendrang. Es sind maximal 8 Plätze je Modul vorhanden - und ein paar sind noch frei. Wer also schnell ist, darf sich gerne noch anmelden! 
In diesem kleinen Rahmen kann ich ALLE Fragen beantworten.
Warum Film? Welche Filme gibt es heutzutage überhaupt noch? Wie messe ich Licht? Wie lege ich Film in meine Kamera ein? Welchen Film für welchen Auftrag? Wie belichte ich welchen Film richtig? Welche Ausrüstung ist für mich sinnvoll? Was für eine Rolle spielt das Labor? Kann ich digital mit analog kombinieren? Was ist hybrid-Fotografie? Kann man heutzutage noch analog im Business arbeiten? Wie verwendet man abgelaufene Filme? ...
und so weiter und so weiter

Der Preis ist speziell für diesen Workshop sehr niedrig gehalten. In Zukunft wird dies aber nicht mehr möglich sein, weil sich auch der Rahmen etwas ändern wird. Also wer sowieso Interesse hat, sollte sich noch schnell anmelden ;-)

Party Party Party...

"Everyone's a star and deserves the right to twinkle!" Marylin Monroe

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit die Türen zu unserer kleine feinen Vernissage mit dem Titel #DuBistSchön zu öffnen.
Alexandra und ich finden, dass unsere Arbeit sich sehr gut ergänzt.
Zwei leidenschaftliche Handwerkerinnen - Goldschmiedin und Fotografin.
Und so wurde aus eine spontanen Idee gleich ein großer Plan.
Mit so einem großen Ansturm hatten wir nicht gerechnet - wir waren schlichtweg überwältigt von der Anzahl der liebsten Besucher aus Nah und Fern.
Ich finde wirklich immer noch keine Worte und bin ganz einfach überglücklich und dankbar für das tolle Wochenende. 2 Tage FULL HOUSE!!!

Wie angekündigt gab es auch tolle Preise zu gewinnen. Wir gratulieren:
Niko M. zur Glossybox
Theresia M. zum Silberkettchen von Alexandra
Melanie S. zur Flasche Champagner
Manuela S. zum Shooting mit Siegrid

Zum Fotografieren blieb leider so gut wie keine Zeit. Mir war es wichtiger, alle Gäste zu begrüßen und mit Ihnen zu feiern. Darum gibt es nur ein paar kleine Einblicke - Wer neugierig geworden ist, darf jederzeit persönlich vorbei kommen. Ein Gläschen Sekt und was zum Knabbern stehen stets bereit.

Danke Sabine Holzner für dieses Bild von uns beiden!!! <3

Das nächste Event findet übrigens am 16. Juni von 16 bis 20 Uhr statt - Da ist nämlich 25-Jahre-Grüben-Fest und nicht nur wird die ganze Straße feiern - es unter anderem auch wieder -10% Rabatt auf Gutscheine von Alexandra und von mir!!! Nicht verpassen!

Der tolle #Dubistschön Schriftzug war ein Geschenk von Melanie & Rajat von Little-Pink-Butterfly !!! DANKE!!!